Sie sind hier: Vorstandsvorwort

Quickfinder

Vorwort des Vorstandsvorsitzenden

Dr. Thorsten Reitmeyer

Dr. Thorsten Reitmeyer

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

attraktive Produkte, exzellenter Service, hohe Sicherheit – das sind die Merkmale, die uns im Jahr 2011 zu „Deutschlands Bester Bank“ gemacht haben. Die Auszeichnung wurde uns durch unsere zufriedenen Kunden überreicht – doch hätte man stattdessen unsere Aktionäre befragt, so wäre comdirect wohl ebenfalls ein Anwärter auf den Titel gewesen. Denn inmitten von Euro-Währungskrise, verunsicherten Märkten und Kursturbulenzen haben wir mit unserem robusten Geschäftsmodell Kurs gehalten und Unter­nehmens­wert, Profitabilität und Wachstum ausgewogen gesteigert.

Wie ausgewogen, das zeigen nicht zuletzt unsere Kennzahlen zum Jahresende: das starke Wachstum unserer Kundenzahl um fast 15 % auf das Allzeithoch von 2,6 Mio. Die Rekorderträge von rund 340 Mio. Euro, mit einem deutlichen Plus beim Zins- und Provisions­überschuss. Die unverändert hohe Kostendisziplin, die sich im unterproportionalen Anstieg der Verwaltungs­aufwendungen zeigt. Zusammen führt dies zu einem Rekordergebnis von 108 Mio. Euro vor Steuern, das den Vorjahreswert um gut ein Drittel übertrifft – auch dank Zins­zahlungen auf eine Steuer­erstattung. Die Steuer­erstattung selbst, die sich auf rund 37 Mio. Euro beläuft, kommt im Nachsteuerergebnis zum Tragen. Sie beruht auf einem mehrere Jahre alten Einspruchs­verfahren im Zusammenhang mit der steuerlichen Behandlung der damals beendeten Auslands­aktivitäten.

Der Konzernüberschuss von rund 112 Mio. Euro versetzt uns in die Lage, eine Ausschüttung von 56 Cent je Aktie vorzuschlagen und zugleich die Eigenkapitalbasis mit Blick auf künftiges Wachstum zu stärken. Die Balance von kurzfristigem Ergebniswachstum und langfristiger Wertsteigerung zeigt sich also genauso in unserer Ausschüttungspolitik.

Beste Bank für Kunden und Aktionäre sein – das erfordert vor allem, aus guten Leistungen immer bessere zu machen. Dafür steht beispielhaft unsere Kampagne „Deutschlands Leistungsbroker“, in deren Rahmen wir ein Angebot für den Handel mit CFDs eingeführt haben. Trader profitieren von der leistungsstarken Handelsplattform genauso wie von der exzellenten Kursstellung des Market Makers Commerzbank. Unsere Marktführerschaft im Online-Wertpapiergeschäft für moderne Anleger – dem Kern unseres Geschäftsmodells – haben wir über die vielfältigen Initiativen gefestigt. 2,7 Mrd. Euro Nettoinvestitionen seitens unserer Kunden sprechen eine deutliche Sprache: Trader und Investoren vertrauen der comdirect Gruppe, auch und gerade in herausfordernden Marktsituationen. Dieses Vertrauen muss man sich immer wieder aufs Neue verdienen; das gilt ebenfalls im Banking. Hier haben wir die Nutzung unseres Girokontos noch sicherer und komfortabler gemacht. Der ungebrochen starke Kundenzuspruch zum Girokonto und dem Tagesgeld PLUS zeigt, dass es uns mit eingängigen Produkten, einfacher Navigation und freundlichem Service in immer stärkerem Maße gelingt, Filialkunden von einem Wechsel zur comdirect zu überzeugen. Unsere Beratungsangebote, allen voran die Baufinanzierung PLUS, beweisen zugleich, dass wir auch auf komplexe Fragen eine überzeugende, hochtransparente Antwort finden. Auf diesen Stärken wollen wir aufbauen und die immer noch vorhandenen Vorbehalte gegenüber einem Direktbank-Modell entkräften – ein zentrales Thema dieses Geschäftsberichts.

Unseren Anspruch als Vollbank für moderne Anleger lösen wir auch im Geschäft über institutionelle Partner ein. Diese können ihren Endkunden über die ebase alle wesentlichen Leistungen für die Geldvermögensbildung anbieten: Fonds, ETFs, Tages- und Festgelder und künftig dazu ein online-fähiges Konto mit erweiterten Zahlungsverkehrsfunktionen. Große Unternehmen aus unterschiedlichsten Industrien können so perfekt integrierte Bankdienstleistungen mit individuellen Konditionen anbieten, ohne selbst Bank zu sein. Das starke Wachstum von Kunden und Assets über namhafte Neuzugänge in den Zielsegmenten zeigt, dass unsere Tochter ebase auf dem richtigen Weg ist.

In beiden Geschäftsfeldern, comdirect (B2C) und ebase (B2B), steuern wir unser Wachstum auch künftig wert- und risikoorientiert. Besonderes Augenmerk gilt dabei unserem Treasury-Portfolio. Hier haben wir in 2011 Risiken aktiv reduziert; nur noch rund 70 Mio. Euro oder 0,6 % der Bilanzsumme entfielen zum Jahresende auf Kontrahenten in den so genannten PIIGS-Staaten innerhalb des Euroraums. Ende März 2012 werden es aufgrund von Fälligkeiten weniger als 20 Mio. Euro sein. Zwar begleiten wir die Entwicklungen in unserer Branche sehr aufmerksam, doch hindert uns das nicht daran, unsere ganze Aufmerksamkeit den Kunden und Partnern zuzuwenden. Diese gilt es zu begeistern – mit Leistung, Kompetenz und Servicestärke.

Für die Aktionäre wollen wir auch in turbulenten Zeiten durch Wachstum Wert schaffen. Mit unserer flexiblen Kostenbasis ist uns dies in unterschiedlichsten Marktkonstellationen gelungen, und das ganze comdirect Team wird daran arbeiten, dass es so bleibt. Ein sicheres Investment in allen Marktphasen – und beste Bank für Kunden, Aktionäre, Mitarbeiter: Das bleibt unser Anspruch.

Mit herzlichen Grüßen

Unterschrift Dr. Thorsten Reitmeyer
Dr. Thorsten Reitmeyer