Sie sind hier: Konzernlagebericht Risikobericht Geschäftsrisiken

Quickfinder

Geschäftsrisiken

Risikosteuerung, -quantifizierung und -reporting

Zur Kontrolle der Geschäftsrisiken betrachten wir schwerpunktmäßig Aspekte der Unternehmensplanung, die Intensität des Wettbewerbs, die Produktentwicklung und – als wesentliche externe Einflussfaktoren auf das Kerngeschäft der comdirect Gruppe – die Anzahl der Trades und das Zinsumfeld. Zur Beurteilung von Planabweichungen in zurückliegenden Geschäftsperioden ziehen wir das Ergebnis der ordentlichen Geschäftstätigkeit (Net Operating Profit, NOP) heran. Der VaR des Geschäftsrisikos wird anhand eines Modells ermittelt, das die Abweichungen des geplanten Ergebnisses und des erzielten NOP abbildet.

Strategische Entscheidungen zur Weiterentwicklung des Geschäftsmodells werden durch den Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats auf Basis umfangreicher Analysen getroffen.

Aktuelle Risikosituation

Der VaR in Höhe von 24,6 Mio. Euro zum Jahresultimo 2011 (Vorjahr 26,7 Mio. Euro) reflektiert die weiterhin vergleichsweise hohe Planungsunsicherheit im gegenwärtigen Zins- und Kapitalmarktumfeld.