Sie sind hier: Konzernlagebericht Prognose- und Chancenbericht Erwartete Ertragslage

Quickfinder

Erwartete Ertragslage

Das Rekordergebnis des Geschäftsjahres 2011 stellt ein Ausnahmeergebnis in der Geschichte der comdirect dar. Es umfasst einen Sondereffekt durch erhaltene Zinsen auf die Steuererstattung. Unsere Erwartung aus dem Vorjahr haben wir damit deutlich übertroffen. Denn auch ohne diesen einmaligen Sondereffekt hätte ein Pro-Forma-Ergebnis vor Steuern mit 98,8 Mio. Euro ein Rekordergebnis für comdirect bedeutet.

Für die Zukunft sehen wir uns strategisch sehr gut positioniert und operativ stark aufgestellt. Vor diesem Hintergrund halten wir bei Eintreten der erwarteten Umfeldentwicklungen für 2012 ein Ergebnis vor Steuern auf dem Niveau des Pro-Forma-Ergebnisses vor Steuern 2011 beziehungsweise für 2013 ein über diesem Niveau liegendes Ergebnis für möglich.

Auf Basis unserer Annahmen bezüglich der Marktentwicklung 2012, planen wir einen moderaten Anstieg der Gesamterträge. Beim Zinsergebnis erwarten wir einen leichten, insbesondere margenbedingten Zuwachs. Der Provisionsüberschuss hängt stark vom Trading-Umfeld ab, dessen Entwicklung selbst bei dem prognostizierten Anstieg des DAX mit großen Unsicherheiten behaftet ist. Anhaltende Kurszuwächse würden auf der anderen Seite zu steigenden Depotwerten bei Investmentfonds führen und in höheren Vertriebsfolgeprovisionen resultieren.

Auch über 2012 hinaus planen wir eine Fortsetzung unseres profitablen Wachstumskurses.